no news in this list.

Summary

Evaluierung der Imkereiförderung 2004/05- 2006/07. Endbericht. In: www.agraroekonomik.at


Neuwirth, J.; Hambrusch, J.; Wendtner, S.

2010-03-19

Der Imkereisektor trägt nicht nur zur landwirtschaftlichen Erzeugung bei, sondern ist aufgrund der Bestäubungstätigkeit der Bienen ein wichtiger Produktionszweig der Landwirtschaft. Zur Verbesserung der Erzeugung und Vermarktung von Honig und anderen Bienenzuchterzeugnissen in der Europäischen Union hat der Rat im Juni 1997 die Verordnung (EG) Nr. 1221/97 erlassen und 2004 überarbeitet. Einen zentralen Teil dieser Verordnung stellen die nationalen Programme (Imkereiförderung) der Mitgliedstaaten dar, welche zur Hälfte durch Fördermittel der EU finanziert werden. Die vorliegende Studie fasst die wichtigsten Ergebnisse der vom BMLFUW in Auftrag gegebenen Evaluierung des "Österreichischen Programms zur Förderung für Maßnahmen zur Verbesserung der Erzeugungs- und Vermarktungsbedingungen für Bienenzuchterzeugnisse" für die Förderjahre 2004/05 bis 2006/07 zusammen. Der Fokus der Evaluierung liegt auf folgenden drei Kernfragen:

1. Welche Relevanz hat die Imkereiförderung für den Imkereisektor?

2. Welche Effekte haben die im Rahmen der Imkereiförderung finanzierten Forschungsprojekte?

3. Welche Auswirkungen hat die neu gegründete Dachorganisation "Biene Österreich" auf den Imkereisektor?


Download