Tätigkeitsbericht 2013

Der Tätigkeitsbericht 2013 beinhaltet: >

Arbeitsprogramm 2014

Das Arbeitsprogramm 2014 beinhaltet die wichtigsten Tätigkeitsbereiche der Bundesanstalt. Diese... >

Fortbildungsseminar des Bundes zum Thema

"Neues Klassifizierungssystem von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben" >

BIBLIOTHEK

Die Einrichtung und Betreuung einer agrarwirtschaftlichen Bibliothek zur Unterstützung der Forschungs- und Dokumentationsaufgaben ist eine der Aufgaben der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft seit deren Gründung.

Sammelgebiete der agrarökonomischen Fachbibliothek

  • Agrarwirtschaft und Agrarstatistik
  • Agrarpolitik, Politikfolgenabschätzung (Evaluierung)
  • Agrarmarktforschung
  • Agrarinformation, Agrardokumentation, Landwirtschaft und Internet
  • Allgemeine und landwirtschaftliche betriebswirtschaftliche Literatur, volkswirtschaftliche Literatur
  • Biologische Landwirtschaft
  • Biomasse, Bioenergie
  • Esskultur, Ernährungsverhalten
  • EU-Agrarpolitik
  • Klimawandel und Landwirtschaft
  • Ländliche Entwicklung
  • Ländliche Sozialforschung, Agrarsoziologie
  • Methodik, Ökonometrie, Optimierung
  • Nachhaltigkeit / Nachhaltige Entwicklung
  • Raumforschung und Raumplanung
  • Systemtheorie
  • Umwelt, Agrarökologie
  • Umweltökonomik
  • Volkwirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik
  • Weltagrarwirtschaft und Welternährungswirtschaft

Die systematische Dokumentation (Auswertung, Beschlagwortung und Katalogisierung) von agrarwirtschaftlich bedeutenden Fachartikeln erfolgt seit 1960.

Zurzeit beträgt der Literaturbestand ca. 52.193 Bände, 422 laufende Zeitschriften und etwa 262 Serien (Jahrbücher, Tätigkeitsberichte, Grüne Berichte, nationale und internationale Agrarstatistiken). Der jährliche Zugang umfasst ca. 600 Titel, davon etwa 500 Monographien. Fachpublikationen werden regelmäßig mit 140 in- und ausländischen Institutionen ausgetauscht. Über den Online-Katalog stehen derzeit ca. 68.000 Titel, davon mehr als die Hälfte Zeitschriftenaufsätze, zur Verfügung.