Seminar

"Soziale Innovationen im ländlichen Raum" >

Fachtagung

„Eiweiß – Baustein des Lebens" >

Forschungsprojekt

Vernetzung der Bibliotheken und der Informationsbeschaffung im Bereich des Landwirtschaftsressorts


Projektnummer: AW/21/04 W

Projektbearbeiter: Schlieber, H.

Projektpartner: Dokumentationsstelle des BMLFUW (Saberi);

Zeitraum: 2004 -

Projektbeschreibung: 

Ziel des Projektes ist die Rationalisierung der Arbeitsabläufe und Steigerung der Synergieeffekte in und zwischen allen Bibliotheken und Fachinformationsstellen des BMLFUW sowie mit anderen Biblio-theksverbünden durch einen generellen gegenseitigen Zugriff und Downloadmöglichkeit auf / von Daten- / Titelbestände(n) der anderen

Vor der Errichtung des Bibliotheksverbundes arbeitete beinahe jede Bibliothek bzw. Informationsstelle des BMLFUW für sich alleine und ihre (Titel-) Daten (Bücher, Zeitschriften, Fachartikel, Faktenwissen und andere Datenobjekte) waren kaum oder gar nicht für andere Interessenten nutzbar.

Zusätzlich sollen Recherchen über alle oder wahlweise Teilbestände hinweg durch alle Angehörigen des Ressorts im Intranet möglich sein sowie Recherchen über alle freigegebenen oder wahlweise Teilbestände hinweg für die Öffentlichkeit (Internet). Auch eine differenzierte Warenkorbfunktion für Bestellungen, Lieferungen und sonstige Leistungen der Bibliotheken sowohl untereinander, nach innen wie nach außen wird ermöglicht.

Publikationen

Google über alles? Wissenschaftssuchmaschinen als alternativer Weg zu relevanten Fachpublikationen in der Landwirtschaft. In: Diversifizierung versus Spezialisierung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft : 21. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie an der Europäischen Akademie Bozen (EURAC) 2011: Tagungsband 2011. S. 91-92  >