Tätigkeitsbericht 2013

Der Tätigkeitsbericht 2013 beinhaltet: >

Arbeitsprogramm 2014

Das Arbeitsprogramm 2014 beinhaltet die wichtigsten Tätigkeitsbereiche der Bundesanstalt. Diese... >

Fortbildungsseminar des Bundes zum Thema

"Neues Klassifizierungssystem von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben" >

INSTITUT

Die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft ist eine wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Forschungseinrichtung des österreichischen Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft.

Sie wurde 1960 als Agrarwirtschaftliches Institut gegründet und 1983, bei In-Kraft-Treten des Bundesgesetzes über die landwirtschaftlichen Bundesanstalten gesetzlich verankert und in Bundesanstalt für Agrarwirtschaft umbenannt.

Arbeitsschwerpunkte

  • Agrarökonomische Forschung und empirische Analysen
  • Erstellen von betriebswirtschaftlichen Beratungsunterlagen
  • Entwickeln und Bereitstellen von Methodik und EDV für die Agrarforschung
  • Führen einer agrarökonomischen Spezialbibliothek und Dokumentationsstelle