Nachrichtenarchiv

EU Projekt TECH.FOOD

Abschlusskonferenz am 23.2.2012>

Das EU-SEE Projekt TECH.FOOD versuchte, die Forschungs-, Entwicklungs- sowie Innovationskapazität im Lebensmittelsektor zu stärken, indem Forschungseinrichtungen, Institutionen und Lebensmittelunternehmen zu einem so genannten "triangle of knowledge" national und international verknüpft wurden. Die Abschlusskonferenz des EU-Projektes Tech.Food wird am 23.2.2012 von der Corvinus Universität in Budapest veranstaltet.
Details zum Prog... >

Internet-Deckungsbeiträge

Seit Anfang Dezember 2011 können Deckungsbeiträge für Ackerkulturen online berechnet werden. Weitere Betriebszweige folgen im Jahr 2012>

Die Internetanwendung beinhaltet umfangreiche Datensätze als Vorschlagswerte, welche je nach Betriebssituation (z.B. höhere oder geringere Naturalerträge) und Rahmenbedingungen (z.B. andere Produktpreise) einfach geändert werden können. Auf Basis von hinterlegten statistischen Datensätzen kann somit rasch und einfach der Deckungsbeitrag eines bestimmten Produktionsverfahrens ermittelt werden. >

Junge Landwirtschaft mit Zukunft

Zukunftsvorstellungen von JunglandwirtInnen in einer Zeit des agrarpolitischen Wandels – Ergebnisse einer Repräsentativbefragung in Österreich>

„Junge Landwirtschaft mit Zukunft“ ist der Name der Aktion, im Rahmen derer die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft im Auftrag des BMLFUW eine Befragung durchführte. Bei dieser Online-Befragung wurden in ganz Österreich JunglandwirtInnen, die bereits übernommen haben oder in den kommenden Jahren übernehmen werden, zu ihrem Selbstbild und ihren Zukunftsvorstellungen befragt. Die Ergebnisse der Befragung können hier n... >

50. AWI-Seminar

Internetanwendung für Deckungsbeiträge und Daten für die Betriebsplanung in Österreich am Beispiel des Marktfruchtbaus>

Die im Seminar anhand von Beispielen präsentierte Internetanwendung für Deckungsbeiträge wird nach und nach den bisherigen Katalog Deckungsbeiträge und Daten für die Betriebsplanung (kurz „Datenkatalog“) ablösen. Die Internetanwendung beinhaltet umfangreiche Datensätze als Vorschlagswerte, welche je nach Betriebssituation (z.B. höhere oder geringere Naturalerträge) und Rahmenbedingungen (z.B. andere Produktpreise) einfach geändert werden können. ... >

EU Projekt TECH.FOOD

Veranstaltungsreihe der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft>

Das EU-SEE Projekt TECH.FOOD soll die Forschungs-, Entwicklungs- sowie Innovationskapazität im Lebensmittelsektor stärken, indem Forschungseinrichtungen, Institutionen und Lebensmittelunternehmen zu einem so genannten "triangle of knowledge" verknüpft werden. Die Bundesanstalt verfolgt in ihrem Projektteil das Ziel, die nationalen österreichischen Akteure in die Innovationsaktivitäten einzubeziehen und Kontakte mit internationalen Partn... >

Treffer 56 bis 60 von 126