Tätigkeitsbericht 2013

Der Tätigkeitsbericht 2013 beinhaltet: >

Arbeitsprogramm 2014

Das Arbeitsprogramm 2014 beinhaltet die wichtigsten Tätigkeitsbereiche der Bundesanstalt. Diese... >

Fortbildungsseminar des Bundes zum Thema

"Neues Klassifizierungssystem von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben" >

Nachrichtenarchiv

Schriftenreihe Nr. 106

Ortner, K., Janetschek, H., Quendler, E.: Die Zukunft der Energie: Potenziale, Maßnahmen und Wettbewerbsfähigkeit von Bioenergie>

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts steht die Welt vor riesigen Herausforderungen bei der Energieversorgung. Das Energiesystem muss umgebaut werden, um die Ansprüche einer wachsenden Bevölkerung bei knapper werdenden Ressourcen zu erfüllen und den Klimawandel positiv zu beeinflussen. Der Um- und Ausbau soll daher auf Basis von erneuerbaren Energieträgern erfolgen, die in Konkurrenz zu fossilen Energieträgern stehen und auf dem freien Markt nur teilwei... >

Einladung zum 55. AWI-Seminar am 16. Dezember 2013

Lernen und Ländliche Entwicklung>

Die Wirkungen von Fördermaßnahmen hängen stark von deren Zielsetzungen und deren Ausgestaltung ab. In diesem AWI-Seminar werden die Ergebnisse zweier Wirkungsstudien präsentiert. Eine über die Agrarische Bildung und Beratung in Österreich, und eine Evaluierungsstudie der Bildungsmaßnahmen des Ländlichen Entwicklungsprogramms der Periode 2007-2014.
Anschließend an die Präsentationen laden wir zu einer Diskussion darüber wie Programme lernen k... >

54. AWI-Seminar

Welche Zukunft hat die Bioenergie?>

Lukas Kranzl (Energy Economics Group TU Wien) und Karl Ortner (ehemals Bundesanstalt für Agrarwirtschaft) berichten über Studienergebnisse zu den Themen Potenziale, Wettbewerbsfähigkeit und gesamtwirtschaftliche Wirkungen von Bioenergie im internationalen Zusammenhang. >

53. AWI-Seminar

Rückblicke und Ausblicke - Erkenntnisse aus der agrarökonomischen Forschung von Leopold Kirner an der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft>

Mit Ende September 2013 verlässt Dr. Leopold Kirner die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft. Seit seinem Einstieg im Jahr 1999 sind 14 Jahre vergangen, in denen er zahlreiche agrarökonomische Forschungsprojekte bearbeitete. Zu den Schwerpunkten zählten Politikfolgenabschätzungen (von der AGENDA 2000 bis hin zur laufenden GAP-Reform), Analysen zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Betriebszweigen, Erforschung der ökonomischen Nachhaltigkeit a... >

Grüner Bericht 2013

Vollständiger Tabellenteil Grüner Bericht 2013 in Excel>

Der Grüne Bericht gibt eine detaillierte Darstellung der Situation der heimischen Land- und Forstwirtschaft. Der Tabellenteil besteht aus ungefähr 250 Excel-Tabellen und ist unter Daten und Fakten / Grüner Bericht 2013 abrufbar. Er enthält auch Tabellen, die in der Druckversion nicht enthalten sind. >

Treffer 1 bis 5 von 92