Seminar

"Soziale Innovationen im ländlichen Raum" >

Fachtagung

„Eiweiß – Baustein des Lebens" >

Zusammenfassung

Abseits von Google: Recherche- und Informationsmanagement für BibliothekarInnen. - Wien : BVÖ, 2008. - S. 6-9 (Büchereiperspektiven ; 4/2008)


Schlieber, H.

2008

Die Anzahl der indexierten Webseiten der Marktführer Google, Yahoo und MSN steigt exponentiell an und erreicht im Fall von Google bereits eine mehrstellige Zahl in Milliardenhöhe. Wozu sich also mit weiteren Phänomenen und Entwicklungen im Bereich des Wissensmanagements beschäftigen, wenn Suchsysteme wie Google mit Mega-Aufwand ständig weiterentwickelt werden, um die Suche noch einfacher zu gestalten und die

Suchergebnisse näher an die vermeintlichen Erfordernisse der BenutzererInnen anzupassen? Die Herausforderung besteht darin, die richtigen Informationen zur richtigen Zeit rasch aufzufinden und bei Bedarf auch wieder zu finden. Nicht immer führt Google zu den verlässlichsten und vertrauenswürdigsten Quellen. Öffentlichen BibliothekarInnen sollten auch das Recherchieren in Fachinformationssystemen sowie Fachdatenbanken, Newsdienste, Weblogs und Spezialsuchdienste ein Begriff sein.